Schlager/Volksmusik

Original Hoch- und Deutschmeister

Datum: Samstag, 11. Februar 2023
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ort: Kulturhaus Torgau
Format: Schlager/Volksmusik

Erleben Sie in tollem Ambiente die älteste Militärkapelle der Welt! Die Original Hoch- und Deutschmeister werden Ihre traditionsreiche, und vor allem aus den Sissi-Filmen bekannte, kaiserliche Militärmusik in Originaltrachten zum Besten geben.

Lassen Sie sich von wunderschönen Melodien wie „Im weißen Rössel“, „Flieger Marsch“, „Adieu, mein kleiner Gardeoffizier“ oder dem „Radetzky-Marsch“ und vielen weiteren verzaubern.

Seien Sie mit dabei, wenn die Original Hoch- und Deutschmeister in der zu ihrem Markenzeichen avancierten „hohen Stimmung“, immer einen halben Ton höher als in der normalen Tonlage, ihr einmaliges Repertoire spielen. Dabei kommen auch recht außergewöhnliche Instrumente zum Einsatz, wie etwa die Ventilposaune, die Es-Trompete oder das recht seltene Helikon.

Wie in den Sissi- Filmen vor 60 Jahren wird auch bei den Auftritten der Original Hoch- und Deutschmeister auf historische Authentizität Wert gelegt. So treten die Musiker in historischen Trachten aus der Kaiserzeit auf. Abgerundet wird das Gesamtbild durch einen Fahnenträger mit der altösterreichischen Fahne sowie einen „Wachmann“, ebenfalls in einer passenden Uniform der Jahrhundertwende.

Die junge Sopranistin Anja Markwart, bekannt als „Gräfin Mariza“, die auch die Johannespassion von Bach in Berlin sang, ist die famose Sängerin der Original Hoch- und Deutschmeister.

Ein unvergessliches Musikerlebnis für alle Liebhaber von Militär- und Blasmusik, Walzer und den wunderschönen Melodien von Johann Strauß, Franz Lehar u.a.!

Sichern Sie sich Ihre Karte im Vorverkauf!

Die Historie der Original Hoch- und Deutschmeister

 Die Militärkapelle der Hoch- und Deutschmeister aus Wien feierte 2021 „280 Jahre“ und schaut somit auf eine sehr lange Tradition zurück:

Bereits im 18. Jahrhundert wurde sie als Regimentskapelle durch eine Anordnung von Kaiserin Maria Theresia ins Leben gerufen und hatte am 1. Mai 1741 ihren ersten Einsatz bei einer Parade in Mailand. 1781 wurden die Deutschmeister dann erstmals in Wien stationiert und galten bald als Lieblingskapelle des österreichischen Kaisers und der Wiener Bevölkerung. Allmählich entwickelte sich die Deutschmeisterkapelle von einer reinen Militärkapelle zu einer der wichtigsten musikalischen Botschafterin Wiens im In- und Ausland, insbesondere als Carl Michael Ziehrer Kapellmeister der Deutschmeister war.

Nach Ende des Ersten Weltkriegs wurden die Hoch- und Deutschmeister eine privat organisierte Institution und begeistern seither weiterhin Konzertbesucher in aller Welt. Charakteristisch für den Klang der Original Hoch- und Deutschmeisterkapelle ist die „hohe Stimmung“, die Tonlage einen Halbton über der Normalstimmung, welche auf die alten Feldmusiken zurückgeht, die im 19. Jahrhundert im Freien gehört werden mussten. Außerdem setzen die Deutschmeister ungewöhnliche Instrumente wie etwa die Es-Trompete, Basstrompete, die Ventilposaune oder das Helikon ein. 

Eines ist klar: Hier kommen Fans von Militär- und Blasmusik voll auf ihre Kosten, denn "k. u. k." steht hier offensichtlich nicht nur für "kaiserlich und königlich", sondern auch für "Künstler und Könner"!

Ticket(s)

Wählen Sie aus, wo und wie Sie Ihr(e) Ticket(s) kaufen möchten:

Ticket(s) online kaufen

EVENTIM

Ticket(s) telefonisch oder vor Ort kaufen

Kulturhaus Torgau

Torgau-Kultur e.V.
Rosa-Luxemburg-Platz 16
04860 Torgau
T 03421 903523
F 03421 701998
info@kulturhaus-torgau.de
www.kulturhaus-torgau.de

Öffnungszeiten

Mo, Di 9 - 16
Mi 9 - 12
Do 9 - 18
Fr 9 - 16
Torgau-Informations-Center (TIC)